Home
Arietis DDSN Projekt
Prof. Student, Gott
Landgericht Münster
Kommunikationaktuell
Banken Netzwerke
Infektions. Fakten
Rechtsstaat  Bürger
Strafanzeige Kanzler
SPD Strafrecht
Medien Lokal Global
Landbevölkerung
Energiewende Sozial
GFE BHKW Skandal
Ausweis Staatsangehö
Impressum

 Strafrecht für Unternehmen

 

Durch verschiedene Skandale wie Sammie's, Industriesilikon in Brustimplataten,

wurde in Zusammenarbeit mit Herrn Kutschaty NRW Justizminister (SPD) 

der Gesetzentwurf Strafrecht für Unternehmen ausgearbeitet.

 

Durch die CDU in 2013 bei den Verhandlungen zur großen Koalition

wurde das Gesetz ganz blockiert und das Tor Korruption offen gehalten.

Schadenersatz von VW am Volk, Schadenersatz von Führung und Gesellschafter

nein, dass Volk zahlt alles inkl. der Mitarbeiter,

wir alle tragen ausnahmslos den Schaden, die Milliardenzahlungen sind steuerlich relevant.

 

Mit der Größenordnung VW Skandal wird deutlich durch welches Politiknetzwerke der

gierige Saurier sich davon macht,

wer immer der Nutznießer ohne Verantwortungsbewustsein sein wird

nicht das Volk und die Mitarbeiter.

 

Hier ist zu sehen, eine absolute Mehrheit muss her

Die Politik muss gänzlich der Erde, Natur und dem Volk dienen

 

junge Generation, eure Chance

 

Hier einige Fakten, alles weitere bitte googeln

 Lösungsansätze siehe Innovationsliste!!

 

ST7 20131118 NRW Justizminiserium dankt für die Mitarbeit.pdf
Download

 

ST1 20131015 Gesetzentwurf-Bundesratsinitiative-Unternehmensstrafrecht.pdf
Download

 

ST6 20150102 NRW Wirtschaftskriminalität Kutschaty114.pdf
Download

 

ST5 20130921 Strafrecht verstärkt für Unternehmen020.pdf
Download

 

ST4 20170409 Blockade des Gesetzes pdf.pdf
Download

 

ST3 20131008 NRW Strafrecht Unternehmen.pdf
Download

 

ST2 20130919 NRW Strafrecht für Unternehmen Kutschaty.pdf
Download

 

 

 

 

Top